Fasten

Nun war es Ostern und der geneigte Leser hat sich ja eventuell gefragt, was aus meiner Entkrempelungsaktion geworden ist, da ich  ja schon nach Woche zwei nicht mehr darüber geschrieben und  mich überhaupt ein wenig ausgeklinkt habe. Irgendwie hat das Entkrempeln eine Eigendynamik entwickelt. Ich habe festgestellt, dass ich nicht Dinge aus einem Regal, Stapel oder Schrank ziehen und wegwerfen kann, ohne die zurückbleibenden Dinge neu zu sortieren oder ihnen gar einen neuen Verbleib zuzuordnen.
Und ehe ich mich versah habe ich mich plötzlich mitten in einer Großaktion wiedergefunden mit dem Aufbau neuer Ivar Regale, die Freunde von mir aufgrund eine Umzuges abgegeben hatten und der Umwidmung einzelner Arbeitsbereiche im Atelierteil meines Arbeitsraumes.
Nun ist es fast geschafft und ich kann wirklich die Folgen meines Fastens sehen. Da ich im Zug der Aktion viele Dinge, die ich mir ins Haus geschleppt habe, um sie irgendwann mal in einer Collage zu verwenden wieder in Händen hielt, habe ich jetzt richtig Lust mal wieder los zu legen und auch den entsprechenden Platz. Blöd nur, dass ich in 14 Tagen eigentlich ein paar Comic-Seiten für die Schule fertig haben sollte und dafür habe ich seit so ziemlich genau 7 Wochen so gut wie nix mehr getan.

Leave a comment

Your comment