das ist jetzt einfach dran

Ich hatte so viel Spaß letzte Woche mit der Modelliermasse und dem kleinen Schnickschnack, den ich für die Rollenspielnacht produziert habe. Außerdem lechzte ich seit Wochen danach zu modellieren. Also entsteht nun das erste Figürchen seit ein-ein-halb Jahren. Eigentlich müsste ich ein Script für den Esther Comic schreiben und eine Grundidee für das Bibelspiel entwickeln. Aber ich kann zumindest behaupten, dass es sich hier um eine anatomische Studie handelt.

Leave a comment

Your comment