Umsturz

Ich stelle gerade meine ganze Seite auf den Kopf. Noch probiere ich auf meinem Rechner rum und habe nichts hoch geladen.
Vor zwei Jahren habe ich mal eine Woche intensiv html und ein bisschen css gelernt und danach mit sehr viel Hilfe eines Freundes die aktuelle Page gebastelt. Seitdem habe ich daran keinen Schlag mehr getan. Zum Einen sicher weil ich irgendwie immer zu wenig Zeit habe ( … aber dieses Gefühl ist ja wohl nur eine Illusion, denn jeder hat ja nachweislich täglich 24 Stunden zur Verfügung) zum Anderen , und da liegt vermutlich der eigentlich Grund, ist diese Seite viel zu komplex aufgebaut und jede Änderung braucht trotz Stylesheet zig Einzelschritte um sie online zu kriegen.
Also bastele ich jetzt an was Einfachem, dass leicht zu verändern ist bei dem ich neue Bilder fast so schnell wie beim Blog ins Netz kriege. Ich bin gespannt ob dass dann klappt.

Im Moment stelle ich fest, dass meine Kenntnisse im Bereich html/css furchtbar eingerostet sind (wie überraschend nach zwei Jahren) und ich für jeden Einzelschritt erst mal was nachlesen muss. Außerdem treffen natürlich mit meinem Verlangen nach Unkompliziertheit einerseits und einem Look, der mir gefällt andererseits, zwei Welten aufeinander, die für jemanden, der nur ab und zu mal ein bisschen bastelt und sich in vielen Funktionen ganz und gar nicht sicher ist, kaum zu vereinbaren sind. Wir werden sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.