Ich frage

Es gibt wohl kaum jemanden in meinem Umfeld, dem ich in den Letzten Monaten nicht mit der Frage auf den Wecker gefallen bin:
Was ist Kunst?“
Klar ist mal, es gibt nicht „die eine Antwort“. Spannend ist wie unterschiedlich die Antworten ausfallen.
Ich habe den Eindruck dass am einen Ende der Skala die: „Kunst kommt von Können“ Fraktion steht, die eher den röhrenden Hirschen als eine Fettecke als Kunst anerkennt und am anderen Ende die „es muss eine Aussage haben“ Vereinigung, die erst fragt und dann guckt. Und jede Menge Meinungen irgendwo dazwischen sowie einige Exoten.

Klar ist auch, dass dieses Thema bei einigen Leuten den Blutdruck in die Höhe treibt, besonders bei kreativ Schaffenden, die sich jeweils von einer der Fraktionen als „Nichtkünstler“ eingeordnet fühlen.

Ich werde weiter fragen und mich weiter wundern und weiter basteln und Kunst erschaffen, je nach Laune.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.